BlaulichtNews

Verkehrsunfall: Fußgänger niedergefahren

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 11.Jänner 2024 gegen 13:15 Uhr fuhr eine 65-jährige Frau aus dem Bezirk Villach-Land mit ihrem PKW auf dem Villacher Ring in Richtung Süden.

An der Kreuzung mit der Koschatstraße bog sie mit ihrem PKW nach Westen auf diese ein. Zur selben Zeit überquerte ein 46-jähriger Mann aus Klagenfurt den dort befindlichen Schutzweg.

Aus unbekannter Ursache übersah die Fahrzeuglenkerin den Fußgänger und touchierte diesen im Bereich des rechten Beins. Der Mann kam zu Sturz und klagte über Schmerzen in beiden Beinen.

Der Mann wurde nach Erstversorgung vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt verbracht. Die durchgeführten Alkomattests verliefen negativ.

Verwandte Artikel

Back to top button