BlaulichtNews

Veruntreuung von Tiernahrungsmitteln

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content

Nach umfangreicher Ermittlungen konnte eine 39-jährige Angestellte ausgeforscht und wegen Veruntreuung von Tiernahrungsmitteln der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS angezeigt werden.

Die Frau hatte im Zeitraum Jänner 2022 bis Mai 2023 in zwei Verkaufsfilialen Artikel im Wert von mehreren Tausend Euro veruntreut, indem sie diese ohne ordnungsgemäße Ausbuchung aus dem Kassensystem mitgenommen und weiterkauft hatte.

Durch eine Inventur im Jahr 2022 wurde die Inhaberin auf die gravierenden Fehlstände im System aufmerksam.

Eine endg√ľltige Schadenssumme kann erst nach erfolgter Jahresinventur 2023 eruiert werden.

Die Beschuldigte zeigt sich nicht geständig.

Verwandte Artikel

Back to top button