BlaulichtNews

Arbeitsunfall

Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Ein 52 Jahre alter Mann aus dem Bezirk St.Veit/Glan war am 19.07.2023 gegen 07:20 Uhr in einem Industriebetrieb im Bezirk St.Veit/Glan damit besch√§ftigt, Pumparbeiten mit einer stark √§tzenden Chemikalie auf einer Arbeitsplattform an einem Kesselwagen durchzuf√ľhren.

Aus bisher unbekannten Gr√ľnden d√ľrfte er dabei vermutlich das Bewusstsein verloren haben, st√ľrzte in der Folge auf Grund der vorgeschriebenen Absturzsicherung nicht ganz zu Boden und blieb in 3 Metern H√∂he auf der Oberseite des Waggons h√§ngen.

In dieser Lage wurde er von einem Mitarbeiter der √ĖBB und einem Arbeitskollegen aufgefunden.

Die beiden M√§nner hoben den Verunfallten auf die Arbeitsplattform zur√ľck und begannen sofort mit Reanimationsma√ünahmen.

Der Mann wurde daraufhin von der FF Althofen mit einer Drehleiter geborgen und von der Rettung unter Reanimation in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Im Klinikum konnte nur noch der Tod des Verunfallten festgestellt werden.

F√ľr ein Fremdverschulden liegen derzeit keine Anhaltspunkte vor.

Da der Hergang des Unfalles noch nicht gekl√§rt ist, wurde von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt eine Obduktion angeordnet und von der PI Althofen werden diesbez√ľglich weitere Erhebungen durchgef√ľhrt.

Verwandte Artikel

Back to top button