BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt

Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Am 14.09.2023 gegen 17:30 Uhr kam es auf der B95 Turracher Straße in Klagenfurt zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Eine 43-jährige Frau aus Klagenfurt hielt ihren PKW aufgrund von Gegenverkehr an, um nach links abzubiegen. Aus bislang unbekannter Ursache prallte ein nachkommender 19-jähriger Mann aus Klagenfurt frontal in das Heck des stehenden PKWs der Frau.

Dieser PKW wurde nach rechts gedreht und in den dort befindlichen Erdwall gedr√ľckt. 

Durch den heftigen Anprall des 19-Jährigen wurde dessen PKW nach links, in den entgegenkommenden PKW einer 32-jährigen Frau aus dem Bezirk St. Veit an der Glan geschleudert.

Die beiden Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt und in mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Klagenfurt verbracht.

Der 19-Jährige begab sich nach der Unfallaufnahme zur medizinischen Abklärung selbstständig in das Krankenhaus.

Ein vor Ort durchgef√ľhrter Alkotest verlief bei allen Beteiligten negativ.

Aufgrund der starken Beschädigungen der Fahrzeuge musste vorerst die Berufsfeuerwehr mit mehreren Fahrzeugen die PKWs aus der Erde ziehen. Alle drei Fahrzeuge mussten mittels Abschleppdienstes von der Unfallstelle entfernt werden.

Verwandte Artikel

Back to top button