NewsSeitenblicke

1.500 Teilnehmer:innen beim größten Schulskikurs Österreichs am Kärntner Nassfeld

Beautyfarm - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Österreichs größte Wintersportwoche vom 17. – 23. März 2024

ÖBB S’COOL ist mit rund 1.500 Schüler:innen die größte Wintersportwoche für die Oberstufe in Österreich und greift auf eine 20-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Züge und Reisebusse der ÖBB gewährleisten seither eine klimafreundliche Anreise aus ganz Österreich.

©Splashline
©Splashline

Rund 1.500 sport- und naturbegeisterte Jugendliche samt eigenem Lehrpersonal werden im größten Skigebiet Kärntens – dem Nassfeld erwartet. Beste Voraussetzungen für eine unvergessliche Wintersportwoche unabhängig vom skifahrerischen Können: Denn die Jugendlichen erwarten neben 110 Pistenkilometern, 30 Liften, 24 Skihütten, ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Fackelwanderung, Tanzabend & Fußballtrainings mit dem professionellen Trainerteam der FK Austria Wien Fußballschule und als Highlight heuer neu – Skispringen mit vierfach Olympiasieger Thomas Morgenstern.

Jugendliche für Sport begeistern

Kärnten Werbung Chef Klaus Ehrenbrandtner: „Drei Viertel aller Wintergäste in Kärnten geben als Hauptmotiv für die Urlaubsentscheidung den alpinen Wintersport an. Dass dies auch weiterhin so bleibt, ist es von enormer Bedeutung, den Kindern und Jugendlichen die Begeisterung an der gesunden Bewegung im Schnee so zu vermitteln, dass diese auch nachhaltig wirkt. Schulskikurse wie der einzigartige ÖBB – S´cool am Nassfeld und die perfekt ausgebildeten Kärntner Skilehrerinnen und Skilehrer tragen dafür Sorge, dass die Jugend auch in Zukunft auf Skiern unterwegs sein wird.

©Splashline
©Splashline

Einzigartiges Wintersport-Konzept

ÖBB S’COOL ist seit 20 Jahren ein Erfolgskonzept, das die Bedürfnisse der Schulen, Lehrer:innen, Schüler:innen und Eltern abdeckt. Das All-In-One Paket inkl. vereinfachter Organisation, Leihmaterial, Ski- & Snowboardlehrer:in, Skipass, abwechslungsreiches Rahmenprogramm, Unterkunft und Verpflegung lässt Barrieren in der Planung und Finanzierung fallen.

Alle Media-Anfragen bitte an Julia Verhounig (GF Splashline)

julia.verhounig@splashline.at ; www.diewintersportwoche.at

Die gesamte Wintersportwoche wurde nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur erstellt.

Verwandte Artikel

Back to top button