BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Sachschaden durch selbstfahrenden Bus

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 09.08.2023 gegen 16:25 Uhr deaktivierte der Lenker des selbstfahrenden Busses der Gemeinde Pörtschach/WS, Bezirk Klagenfurt-Land, die automatische Steuerung, um den Bus manuell zu lenken.

Als er den Bus wieder in Betrieb genommen hat, lies sich dieser aus bisher unbekannter Ursache nicht mehr kontrollieren und fuhr ungebremst in drei parkende Fahrzeuge im Bereich des Bahnhofes in Pörtschach/WS.

An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der Bus und eines der beteiligten Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Die genaue Unfallursache ist bis dato nicht bekannt.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Verwandte Artikel

Back to top button