Seitenblicke

Übergabe einer Veeh-Harfe von Radlwolf und Michi Kurz

Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content

Übergabe einer Veeh-Harfe von Radlwolf und Michi Kurz an die AVS-Tageswerkstätte St. Daniel

11. 7. 2022

Die beiden Parasportler Wolfgang Dabernig (Radlwolf) und Michael Kurz übergaben der AVS-Tageswerkstätte St. Daniel ein Musiktherapie-Instrument, eine Veeh-Harfe. Die Unterstützung kommt aus den Spendengeldern ihrer schon traditionellen Charity-Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ Anfang September 2021 in Kötschach-Mauthen und „Filmvorführungen“ in Kötschach und St. Daniel über ihre jährlichen Radtouren.

Die Assistenzgeber und Assistenznehmer der AVS Tageswerkstätte bedanken sich ganz herzlich für die großzügige Spende der Veeh-Harfe im Wert von € 1665.-

Die Veeh-Harfe ist ein Saitenzupfinstrument, das ohne Notenkenntnisse gespielt werden kann.

Eigens für das Instrument wurde eine einfache und deutliche Notenschrift entwickelt – reduziert auf das Wesentliche. Notenschablonen, die zwischen Saiten und Resonanzkörper geschoben werden, ermöglichen ein Spielen „vom Blatt″.

Die Geschichte der Veeh-Harfe beginnt mit Hermann Veeh. Der Landwirt  war auf der Suche nach einem Musikinstrument für seinen Sohn Andreas, der mit Down-Syndrom auf die Welt kam. An den Fähigkeiten seines Sohnes orientiert, konzipierte Hermann Veeh ein völlig neues Musikinstrument – einfachst in der Handhabung, ansprechend in der Formgebung und bezaubernd im Klang.

Für Andreas und viele andere Menschen öffnete sich eine wunderbare Welt. Der Traum vom gemeinsamen Musizieren von Menschen mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten wurde Wirklichkeit.

Radlwolf und Michi Kurz freuen sich auf zahlreiche Teilnahme beim „8. Radeln, Laufen und Wandern für den guten Zweck“ Foto: © Lea Kurz
Radlwolf und Michi Kurz freuen sich auf zahlreiche Teilnahme beim „8. Radeln, Laufen und Wandern für den guten Zweck“ Foto: © Lea Kurz

Vorankündigung und Einladung zum “ 8 . Bewegung für den guten Zweck mit Radlwolf und Michi Kurz auf die Untere Valentinalm“

Sonntag, 4. September 2022

Kein Massenstart !!!

Start von 9:00 – 10:00 Uhr nach Anmeldung beim neuen Start Gailtaler Hof ehemaliges Kino Engl in Kötschach

ANMELDUNG für alle beim Start ab 8:30 Gailtaler Hof ehemaliges Kino Engl in Kötschach

Wir freuen uns über eine freiwillige Spende.

Jede/r fährt, läuft oder wandert auf eigenes Risiko.

ABLAUF: Die Radler und Läufer starten von 9:00 – 10:00 Uhr nach Anmeldung beim Gailtaler Hof ehemaliges Kino Engl in Kötschach, die Wanderer können je nach Belieben auch beim Heldenfriedhof oder unterwegs starten.

Die Teilnehmer nehmen mit ihrer Startnummer an der Preisverlosung im Ziel auf der Unteren Valentinalm teil.

Auf der Unteren Valentinalm wartet Wirt Bruno und sein Team mit Speis und Trank. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Rotspitzler“ aus Osttirol.

Die freiwilligen Spenden kommen vom Schicksal getroffenen Menschen aus unserer Region zugute.

Wer nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann hat auch die Möglichkeit einen Spendenbeitrag zu leisten unter der Kontonummer:

Bewegung für den guten Zweck
Wolfgang Dabernig
IBAN: AT38 2070 6045 0407 8694
BIC: KSPKAT2KXXX

Siehe auch: www.radlwolf.at/uebergabe-einer-veeh-harfe-von-radlwolf-und-michi-kurz-an-die-avs-tageswerkstaette-st-daniel

Radlwolf!
Wolfgang Dabernig
Radl Wolfi Olympiagasse 16
9640 Kötschach/Mauthen
Tel: +43(0)664 400 9513
Mail.radlwolf@aon.at
Web:www.radlwolf.at

Verwandte Artikel

Back to top button