BlaulichtNews

Heroin und Kokain verkauft

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content

BeamtInnen des Bezirkspolizeikommandos V√∂lkermarkt konnten in Zusammenarbeit mit BeamtInnen des Landeskriminalamtes K√§rnten (EGS – Einsatzgruppe zur Bek√§mpfung der Stra√üenkriminalit√§t) nach umfangreichen und seit Juni 2023 gef√ľhrten Ermittlungen einen 24-j√§hrigen, im Bezirk V√∂lkermarkt wohnhaften Mann aus Slowenien und dessen 47-j√§hrigen Vater wegen Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz an deren Wohnadresse vorl√§ufig festnehmen.

Gegen beide Personen bestanden seitens der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS Festnahmeanordnungen.

Die beiden stehen im Verdacht, gemeinschaftlich seit Fr√ľhjahr 2023 bis Mitte Februar 2024 im Gro√üraum V√∂lkermarkt sowie im Gro√üraum Wolfsberg mindestens 1.850 Gramm Heroin sowie ca. 500 Gramm Kokain anderen Personen gewinnbringend verkauft zu haben.

Fallweise wurden auch von der Mutter des 24-j√§hrigen Verk√§ufe bzw. Weitergaben der Suchtmittel durchgef√ľhrt.

Im Zuge der Einvernahmen gestand der 24-j√§hrige, dass er seit Fr√ľhjahr 2023 bis Mitte J√§nner 2024 insgesamt ein Kilogramm Heroin und ein Kilogramm Kokain von Slowenien nach √Ėsterreich eingef√ľhrt hat. Das Suchtmittel hat er zuvor von einem Freund in Laibach gekauft. Sein Vater fungierte als Chauffeur f√ľr die Suchtmitteltransporte.

Im Zuge der Durchsuchung in der Wohnung des 24-jährigen sowie in der seiner Eltern konnten insgesamt 30 Gramm Kokain, eine geringe Menge Heroin, mehrere Tausend Euro Bargeld, Suchtgiftutensilien, sowie Verpackungsmaterial, u.a. fertig gefaltene SG-szenetypische Briefchen vorgefunden und sichergestellt werden.

Der 24-j√§hrige wurde angezeigt und √ľber Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS in die Justizanstalt Klagenfurt/WS eingeliefert.

Seine Eltern wurden ebenfalls der StA Klagenfurt/WS angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button