BlaulichtNews

Motorräder in Fluss geworfen

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content

Beame der PI Moosburg konnten nach umfangreichen Ermittlungen drei junge Burschen im Alter von 15 und 16 Jahren als jene Täter aus dem Bezirk Klagenfurt ausforschen, die im November und Dezember 2023 in der Gemeinde Moosburg, Bez Klagenfurt, mehrere Straftaten begingen, zu denen sie auch geständig sind.

Unter anderem beschädigten sie mehrere, zu Ausstellungszwecken aufgestellte Bildtafeln bekannter Persönlichkeiten sowie mehrere Skulpturen und Beleuchtungseinrichtungen entlang des „Weges der Stille“ in der Gemeinde Moosburg in dem sie gegen diese sprangen bzw. traten. In weiterer Folge warfen sie abgebrochene bzw. beschädigte Teile in ein naheliegendes Bachbett.

Der Gemeinde Moosburg entstand durch die Tat ein Schaden von mehreren zehntausend Euro.

Des Weiteren nahmen sie zwei Motorfahrräder durch „Kurzschließen“ unbefugt in Gebrauch und warfen eines davon nach dem Gebrauch in ein Flussbett. Das zweite versteckten sie in einem Gebüsch auf einem Acker. Zudem durchsuchten sie mehreren unversperrte PKW´s und stahlen daraus die Bargeldbestände.

Einer der Burschen stahl aus einer Schule im Bezirk Feldkirchen eine Webcam sowie zwei Lautsprecherboxen. Diese konnten von den erhebenden Beamten sichergestellt werden.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

Verwandte Artikel

Back to top button