BlaulichtNews

Herabfallende Hochspannungsleitung auf Fahrzeuge

Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Ein 46-j√§hriger Mann aus Wien fuhr am 17.03.2023 gegen 19.00 Uhr mit einem Reisebus am rechten Fahrstreifen der A2 S√ľdautobahn im Gemeindegebiet von Techelsberg a.W. von Villach kommend in Richtung Wien. Ein 28-j√§hriger Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan fuhr zu selben Zeit mit seinem LKW von der Auffahrt Velden Ost kommend in Richtung Wien.

Auf H√∂he Str.Km. 341 riss aus unbekannter Ursache eine Litze einer 110 KV Hochspannungs-leitung der KNG K√§rnten Netz und schnalzte gegen die Windschutzscheiben der beiden Fahrzeuge, welche auch stark besch√§digt wurden. Weiters kam es durch das durchgetrennte Hochspannungskabel im Bereich des Waldes neben der S√ľdautobahn A-2, in Richtungsfahrbahn Villach zu einem kleinfl√§chigen Brand der durch die FF P√∂rtschach und FF Velden gel√∂scht werden konnte.

Bei den Fahrzeugen entstanden Sachsch√§den in unbekannter H√∂he. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Im Einsatz standen die FF P√∂rtschach a. W. mit 2 Fahrzeugen u. 14 Feuerwehrleuten, die FF Velden a. W. mit 3 Fahrzeugen und 10 Feuerwehrleuten, K√§rnten-Netz mit 4 Mitarbeitern sowie der √ĖBB-Notfalldienst mit 2 Mitarbeitern.

Verwandte Artikel

Back to top button