BlaulichtNews

Frau wurde von Ex-Freund verprügelt

Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Am 09.01.2024 um 19:53 Uhr wurde die Polizei von einer Mitarbeiterin des Kriseninterventionsteams zur Unterstützung in eine Wohnung in Klagenfurt/WS gerufen. Am Einsatzort konnte die Mitarbeiterin mit einem jungen Mädchen angetroffen werden. Dieses gab ab, dass es gehört habe, wir ihre 47-jährige Mutter von ihrem 46-jährigen Ex-Freund, beide in Klagenfurt lebende slowenische Staatsbürger, mit dem Umbringen bedroht wurde. Nun sei die Mutter nicht mehr erreichbar.

Unmittelbar darauf trafen die 47-jährige und der 46-jährige an der Örtlichkeit ein. Die 47-jährige wies Verletzungen im Gesicht auf (blaues Auge, Cut auf der Nase) und gab sehr aufgelöst an seit geraumer Zeit vom 46-jährigen geschlagen, gefährlich bedroht und bestohlen worden zu sein. Beide wurden zur PI gebracht. Beim 46-jährigen wurden zwei Gramm Kokain sichergestellt.

Bei der Opfereinvernahme stellte sich heraus, dass die 47-jährige seit Mitte Juli vom 46-jährigen kontinuierlich am Körper verletzt, mit dem Umbringen bedroht sowie 2.800 Euro gestohlen worden seien. Der 46-jährige selbst konnte aufgrund seiner starken Alkoholisierung nicht einvernommen werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete nach richterlicher Rücksprache die Haft des 46-jährigen an. Die Amtshandlungen werden am 10.01. fortgeführt.  Ein Annäherungs- und Betretungsverbot wurde ausgesprochen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der 46-jährige angezeigt.

Nachtrag:

Nach Abschluss der Ermittlungen wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS der beschuldigte 46-jährige Ex-Freund am 10. Jänner 2024 in die Justizanstalt Klagenfurt/WS eingeliefert.

Verwandte Artikel

Back to top button