BlaulichtNews

Frau attackierte ihren Ex-Freund und eine anwesende Bekannte

Beautyfarm - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

In einem Wohnhaus im Bezirk Klagenfurt-Land kam es am 25.03., gegen 14:30 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 33-jährigen Frau und ihrem von ihr getrenntlebenden 48-jährigen Ehemann. Dabei attackierte die Frau den Mann und verletzte ihn durch Schläge und Tritte im Kopfbereich und am Oberkörper.

Eine anwesende Bekannte, die den Vorfall mit ihrem Handy filmte, wurde von der 33-Jährigen ebenfalls angegriffen und durch einen Tritt und Schläge verletzt.

Den Mann gelang es in weiterer Folge die Situation unter Kontrolle zu bringen, worauf die die 33-Jährige das Wohnhaus verließ.

Während der unbestimmten Grades verletzte Mann von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht wurde, begab sich das zweite Opfer selbstständig zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus.

Gegen die 33-jährige Täterin, die in der Folge in ihrer Wohnung in Klagenfurt angetroffen wurde, wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot, sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und ihre Faustfeuerwaffe samt Munition wurden sichergestellt.

Nach Abschluss weiterer Ermittlungen wird Anzeige erstattet.

Verwandte Artikel

Back to top button