BlaulichtNews

Feierliche Angelobung

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

‚ÄěIch gelobe!‚Äú‚Ķ

‚Ķ war am 29. September im Bildungszentrum der Sicherheitsakademie in Krumpendorf/WS laut und deutlich zu h√∂ren. Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlwei√ü nahm das Gel√∂bnis der Aspirant:innen im Beisein des gesch√§ftf√ľhrenden Leiters der Personalabteilung, Oberstleutnant Helmut Schlintl, BA, pers√∂nlich per Handschlag entgegen.

Die Angelobung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur/zum Polizist:in. Die Leiterin des Bildungszentrums, Oberst Edith Kraus-Schlintl, BA, freute sich daher, auch die Landespolizeidirektorin sowie den gesch√§ftsf√ľhrenden Leiter der Personalabteilung begr√ľ√üen zu k√∂nnen.

In ihren Worten gratulierte Landespolizeidirektorin Kohlwei√ü den 13 Damen und 19 Herren, dass diese den ersten Schritt, n√§mlich das selektive Aufnahmeverfahren, geschafft haben und hie√ü sie im Team der Landespolizeidirektion herzlich willkommen. Gleichzeitig verwies sie aber auch auf die enorme Verantwortung, welche mit dem Polizei-Beruf verbunden ist. ‚ÄěDie Exekutive ist eine jener Institutionen, welchen die Menschen h√∂chstes Vertrauen entgegenbringen. Dem gilt es gerecht zu werden und tagt√§glich bestm√∂glich f√ľr die Sicherheit der Bev√∂lkerung zu sorgen‚Äú, so Kohlwei√ü zu den Aspirant:innen.

Die Aspirant:innen werden in den kommenden 24 Monaten sowohl theoretische Abschnitte als auch Praxisphasen auf verschiedenen Polizeiinspektionen absolvieren. Nach 21 Monaten erfolgt die kommissionelle Dienstpr√ľfung. Daran schlie√üt eine dreimonatige Praxisphase an, nach welcher sie als vollausgebildete Polizist:innen die K√§rntner Kollegen unterst√ľtzen werden.

Feierliche Angelobung © LPD Kärnten
Feierliche Angelobung © LPD Kärnten

Verwandte Artikel

Back to top button