BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content

Am 11.05.2023 gegen 06:20 Uhr fuhr ein 63-jähriger Mann aus Ungarn mit einem Sattelzug auf der S37 in Richtung Klagenfurt und kam laut eigener Angaben auf Grund eines Sekundenschlafes im Gemeindegebiet von Maria Saal, Bezirk Klagenfurt-Land, rechts von der Fahrbahn ab.

Das Sattel-KFZ fuhr über die Böschung und kam auf einem Acker zum Stillstand. Der mit Eisenrollen beladene Sattelhänger mit kippte um, das Sattelzugfahrzeug blieb schwer beschädigt stehen. Der 63-jährige blieb unverletzt. Im Einsatz waren die FF Maria Saal, St. Veit, St. Michael am Zollfeld sowie St. Donat. Laut Feuerwehr kam es zu keinem Austritt von Flüssigkeiten und es bestand keine Gefahr für die Umwelt. Während der Bergung wurde die erste Fahrspur der S37 gesperrt

Verwandte Artikel

Back to top button