NewsSeitenblicke

Bergwanderungen durch die Militärgeschichte

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content

Wer ist nicht schon durch das Valcanale in Richtung Süden gefahren? Vollgas bis ans Meer. Nicht wissend, dass man besonders im Abschnitt Valbruna und Malborghetto an militärgeschichtlichen Zeitzeugen vorbeifährt.

Tief in den Karnischen Bergen ringsum errichtet, verbinden diese kulturlandschaftlichen Elemente die Militärgeschichte des Tales mit Kärnten. Stumme Zeitzeugen aus verschiedenen Jahrhunderten (Franzosenkrieg mit Fort Hensel, Kalter Krieg, etc.), die heute in beispiellosen idealistischen Einsätzen vieler Freiwilliger der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.

Die Gruppe vor dem Einstieg in den Bunker des Kugelberges © Erich Glantschnig
Die Gruppe vor dem Einstieg in den Bunker des Kugelberges © Erich Glantschnig

Die Heimatforscherin Anita Pinagli vom Verein Landscapes und selbst Kärntner Bergwanderführerin, führte ihr KollegInnen aus dem Gailtal mit hoch interessanten Vorträgen durch Bunker- und Festungsanlagen. Unvergessliche Eindrücke, die sich jeder Interessierte einmal vor Ort holen sollte.

Vor dem Hauptmann-Hensel-Denkmal in Malborghetto © Erich Glantschnig
Vor dem Hauptmann-Hensel-Denkmal in Malborghetto © Erich Glantschnig

Nähere Infos/Termine/etc. unter https://www.bergwanderfuehrer-karnische-region.com/

Erich Glantschnig
Kärntner Bergwanderführer
Wittenig 13
A-9615 Görtschach/Pressegger See
Mobil: +43 (0)664 5416116

www.bit.ly/glantschnig_auf_xing
http://on.fb.me/erich_glantschnig
http://blog.naturarena.com/erich
www.bergwanderführer-karnische-region.com

Verwandte Artikel

Back to top button