BlaulichtNews

Teilsperre der L96 nach Felssturz

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content

Am 01.11.2023 gegen 20:50 Uhr stürzte in Reifnitz am Wörthersee, Gde Maria Wörth, Bezirk Klagenfurt/Land, infolge der starken Regenfälle der vorangegangenen Tage ein ca. fünf Kubikmeter großer Felsbrocken bei StrKm 7,2 auf die Wörthersee Süduferstraße L96 und verlegte dabei einen Teil der Fahrspur in Richtung Klagenfurt.

Der hinzugezogene Landesgeologe ordnete die unverzügliche Teilabsperrung der Abbruchstelle bzw der Wörthersee Süduferstraße L96 an. Am 02.11.2023 erfolgt eine neuerliche Beurteilung der Lage.

Die alarmierten Einsatzkräfte der FF Reifnitz/WS führten die vorläufige Absicherung sowie Aufräumungsarbeiten im Nahbereich der Absturzstelle durch.

Die straßenpolizeilichen Maßnahmen wurden durch die Straßenmeisterei Klagenfurt umgesetzt.

Verwandte Artikel

Back to top button