BlaulichtNews

Brand in einem Mehrparteienhaus

Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Am 01.11.2023 gegen 23:00 Uhr kam es in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Klagenfurt zu einer starken Rauchentwicklung und dadurch zu einer Auslösung eines Brandmeldealarmes.

Die alarmierten Einsatzkräfte der BF Klagenfurt konnten mittels Drehleiter durch ein geöffnetes Fenster in die verrauchte Wohnung gelangen und einen 20-jährigen Mann regungslos in einem Zimmer auf einer Couch liegend auffinden.

Die Einsatzkr√§fte der Feuerwehr und Polizei konnten den Mann aus der Wohnung bergen und den Rettungskr√§ften √ľbergeben. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Zwei Hunde konnten ebenfalls aus der Wohnung geborgen und in die Obhut eines Bekannten des Mannes √ľbergeben werden.

Als Grund f√ľr die starke Rauchentwicklung in der gesamten Wohnung konnte eine bereits angebrannte Brotschneidemaschine auf einer eingeschalteten Herdplatte aufgefunden werden.

Verwandte Artikel

Back to top button