BlaulichtNews

Schwere Körperverletzung

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Am 22.06.2023 gegen 22.00 Uhr soll ein 47-jähriger Mann aus St. Veit/Glan in St. Veit/Glan, gleiche Gemeinde und Bezirk, von einer ihm bekannten Person vorerst mit Steinen beworfen worden sein. Als er diese Person zur Rede stellte, soll er provoziert und in eine Gasse gelockt worden sein. Der Mann sei seinem Bekannten, einen 19-jährigen Mann ebenfalls aus St. Veit/Glan, gefolgt und beim Passieren der Hausecke habe ihm dieser mit einem harten Gegenstand auf den Kopf geschlagen.

Der 47-Jährige erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.   Der tatverdächtige Mann flüchtete vorerst.

Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahebereich verlief negativ. Nach einer Information aus der Bevölkerung konnte er jedoch in einer Wohnung im Gemeindegebiet von St. Georgen am Längsee vorgefunden und vorläufig festgenommen werden.

Zur vollständigen Klärung des Sachverhaltes und des Motives sind noch weitere Ermittlungen erforderlich.

Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button