BlaulichtNews

Sachbeschädigung, Suchtmittelgesetz

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 27.03.2023 gegen 19:20 Uhr kontaktierte ein pensionierter Polizist die Beamten der Polizeiinspektion Krumpendorf und gab an, dass er bei einer Eisenbahnunterführung in Krumpendorf zwei Jugendliche beim Sprühen von Graffiti wahrgenommen habe. Unverzüglich begab sich die Streife vor Ort und konnte im Nahbereich zwei Jugendliche wahrnehmen. Nachdem sie mit den Vorwürfen konfrontiert wurden, leerte einer der 15-jährigen seine Bauchtasche und es konnten drei Spraydosen sowie ein Filzstift vorgefunden werden. Nachdem dabei auch Cannabisgeruch wahrgenommen wurde, gaben die beiden 15-Jährigen aus dem Bezirk Klagenfurt an, dass sie soeben einen Joint geraucht hatten. Eine frische Sachbeschädigung durch Graffiti konnte wahrgenommen werden. Sie werden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button