BlaulichtNews

Pörtschach: Rettung eines Rehkitzes

Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Beamte der PI Pörtschach/WS wurden am 23. Juni 2024 gegen 16:00 Uhr via Landesleitzentral nach Pörtschach/WS, selbe Gd, Bez Klagenfurt-Land, zu einem eingeschlossenen Rehkitz beordert. 

Am Einsatzort konnte das eingeschlossene Wildtier durch die einschreitenden Beamten der PI Pörtschach/WS in dem eingefriedeten Seegrundstück gefangen und geborgen werden.  

Da das Jungtier laut den Angaben von zeugen bereits seit den Morgenstunden in dem Hinterhof des Grundstückes eingeschlossen war, wurde es durch die Beamten mit Wasser versorgt und anschließend an den örtlich zuständigen Jäger übergeben. Der ortskundige Jäger verbrachte das Jungtier anschließend in sein Revier, wo es in die Freiheit entlassen wurde.

© LPD Kärnten
© LPD Kärnten
© LPD Kärnten
© LPD Kärnten

Verwandte Artikel

Back to top button