NewsSeitenblicke

Neuer Stammgäste-Rekord

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content

Wiener Großfamilie verbrachte bisher bereits 635 Sommer-Urlaube am Pressegger See.

Es ist ein erfreulicher Rekord für die Tourismus-Gemeinde Hermagor-Presseggersee, der im Zuge der Gäste-Ehrung am 26.Juli 2023 im Gailtal Museum

im Schloss Möderndorf entsprechend würdig präsentiert wurde. Museums-Kustos Mag.Siegfried Kogler hat die ehrwürdige 210 Jahre alte dreitorige Gailtaler „Kösn“ für diese spezielle Ehrung entsprechend top vorbereitet und „herausgeputzt.“

Familie Matejcek, © Picasa
Familie Matejcek, © Picasa

Der Wiener Reinhard Matejcek, Jahrgang 1945, verbrachte als 11-jähriger Bub erstmals im Jahre 1956 mit seinen Eltern einen dreiwöchigen Sommer-Urlaub am Presseggersee.

Er erinnert sich: „Wir sind mit dem Zug angereist; Bahnstation Görtschach- Förolach. Der Vater hatte für die Familie im Vorfeld mittels Brief-Korrespondenz ein Quartier bei Familie Pipp in der Ortschaft Görtschach gebucht. Beim Aussteigen aus dem Zug habe ich in der Ferne erstmals den Pressegger See gesehen. Bei Schönwetter haben wir etwa an jedem zweiten Tag unsere mit Jause und Getränken gut gefüllten Rucksäcke geschultert und sind zum Baden an den See marschiert. Zwischendurch sind wir aber auch immer wieder von Görtschach aus auf die Egger und Dellacher Alm gewandert und haben anschließend den Poludnig erklommen. Ebenso haben wir in Kombination mit Bahn und Bus dann und wann Ausflüge in andere Kärntner Gegenden unternommen, sind aber immer wieder gerne an den Pressegger See zurückgekehrt. Ich habe nur beste Erinnerungen an diese Zeit.“

Inzwischen ist die Familie Matejcek entsprechend gewachsen, ist aber dem Pressegger See als Urlaubs-Destination gerne treu geblieben. So konnte Sohn Wolfgang als Organisator für die Gäste-Ehrung im Gailtal Museum insgesamt 25 Familien-Mitglieder anmelden, die bereits mehrmalige Urlaubs-Aufenthalte am Pressegger See genießen konnten. Jedenfalls wurden seitens der Stadtgemeinde Hermagor-Presseggersee im Beisein von Vizebürgermeisterin Irmard Hartlieb und Tourismusbüro-Geschäftsführer Markus Brandstätter entsprechende Urkunden und Präsente für insgesamt sensationelle 635 Sommer-Urlaube am Presseggersee verliehen. Tourismusbüro-Mitarbeitern Christine Stattmann: „So viele Urkunden für nur eine Familie, das hat es bei uns bisher noch nie gegeben, wir freuen uns sehr darüber.“

Mit Ehren-Urkunden bedacht wurden auch die Familien Erhard Altmann für 45 Jahre Urlaubstreue am Pressegger See, sowie Gabi und Heinz Fischer-Düvel für 35-maliges Wiederkommen.

Den live-musikalischen Rahmen mit Steirischer Harmonika und Bariton gestaltete in bewährter Form das bekannt-beliebte Gailtaler Duo „Sammy und Ernst.“

Verwandte Artikel

Back to top button