BlaulichtNews

Gefährliche Drohung mit einer Axt und Nötigung

Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Ein 19 Jahre alter amtsbekannter Klagenfurter steht im Verdacht, am Nachmittag des 31.08.2023 in Klagenfurt mehrere Kinder, die im selben Mehrparteienhaus wohnhaft sind, wie er, mit einer Axt bedroht zu haben.

Der Mann habe mit der Axt in der Hand zu den Kindern, 4 Geschwisterkinder im Alter von 2 bis 9 Jahren, und noch einige andere, die genaue Zahl steht noch nicht fest, gesagt, sie sollen weggehen, er würde dies nur einmal sagen.

Die Kinder haben dadurch Angst bekommen und sind daraufhin zu ihrer Mutter gelaufen.

Nachdem mit dem Verdächtigen telefonisch Kontakt aufgenommen wurde, begab dieser sich zu seiner Wohnung, wo er auf Nachfrage die Tat zugab und auch die Axt, welche er in einem Rucksack mitführte, sichergestellt werden konnte.

Nach einer ersten Einvernahme auf der PI Villacherstraße wurde von einem Haftrichter die Festnahme verfügt und von der Staatsanwaltschaft angeordnet.

Der Mann wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Gegen ihn wurde auch ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Verwandte Artikel

Back to top button