BlaulichtNews

Führerscheinabnahme nach Alkotest

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 25. Feber 2024 um 21:15 Uhr bemerkten Zeugen einen auf den Gleisen des Frachtenbahnhofs nächst der Lastenstraße in Klagenfurt/WS abgestellten PKW. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen stand der PKW noch immer auf den Gleisen und der Lenker, ein 53-jähriger in Klagenfurt wohnhafter rumänischer Staatsbürger, saß am Fahrersitz.

Der sehr stark alkoholisierte Mann gab an, er sei am Nachhauseweg irgendwo falsch abgebogen. Sofort wurde der PKW von der Berufsfeuerwehr vom Gleiskörper entfernt. Laut ÖBB musste der Zugverkehr in diesem Bereich nicht eingestellt werden. Dem Mann wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,9 Promille.

Er wird angezeigt. Der PKW und der Gleiskörper wurden leicht beschädigt.

Verwandte Artikel

Back to top button