BlaulichtNews

Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung und Unfall

Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 11. März 2023 lenkte ein 20-jähriger Mann aus St. Veit an der Glan sein Motorrad von St. Veit an der Glan kommend in Richtung Hörzendorf. Auf der Hörzendorfer Straße wurde er in der 70 km/h Beschränkung und im Freiland von einer Polizeistreife der Landesverkehrsabteilung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 133 km/h gemessen. Im Ortsgebiet von Hörzendorf missachtete er das Anhaltezeichen der Polizeistreife und fuhr weiter in Richtung Projern.
Im Zuge der Nachfahrt wurden weitere erhebliche Geschwindigkeitsübertretungen von bis zu 44 km/h in insgesamt vier Ortschaften gemessen.
In St. Peter am Bichl kam der Motorradfahrer in einem angrenzenden Acker selbstverschuldet zu Sturz, blieb jedoch unverletzt.
Bei der durchgeführten Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Lenker keine gültige Lenkberechtigung besitzt und das Motorrad nicht zum Verkehr zugelassen ist. Ebenso war das angebrachte Kennzeichen als verloren gemeldet.
Es wurden mehrere Anzeigen an die BH St. Veit an der Glan sowie an die LPD Kärnten erstattet.

Verwandte Artikel

Back to top button