BlaulichtNews

Eingeschlossenes Kleinkind in Pkw

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 11.07.2023 um 11:18 Uhr wurde die Polizei zu einem Parkplatz vor einem Mehrparteienhaus in Klagenfurt am W√∂rthersee gerufen, weil sich dort ein Kind selbst in einem Kfz eingeschlossen hat und nun nicht mehr rauskommt. Die 25-j√§hrige Mutter des eineinhalb-j√§hrigen Kleinkindes gab an, dass ihr Kind bereits mehrere Minuten im Fahrzeug eingesperrt sei. Er habe den Schl√ľssel in der Hand gehabt und sich selbst eingeschlossen. Vom Kindersitz aus kommt er nun nicht mehr zum auf der R√ľckbank liegenden Schl√ľssel.

Die Au√üentemperatur betrug beinahe 30 Grad Celsius. Das Eintreffen des verst√§ndigten √ĖAMTC, sowie der Berufsfeuerwehr konnte nicht mehr abgewartet werden, da das Kind bereits R√∂tungen im Gesicht aufwies sowie stark zu schwitzen begann. Mittels Nothammer wurde mit Einverst√§ndnis der Mutter die hintere linke Pkw-Scheibe von einem Polizisten eingeschlagen. Dabei wurde das Kind nicht verletzt. Es konnte aus dem Pkw befreit werden und wurde zur weiteren Abkl√§rung mit dem verst√§ndigten Rettungsdienst ins ELKI verbracht.

Verwandte Artikel

Back to top button