BlaulichtNews

Amtshandlung gegen staatsfeindliche Bewegung

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Im Zuge von Ermittlungen gegen die staatsfeindliche Bewegung ‚ÄěBundesstaat Preu√üen‚Äú wurden am 26.07.2023 federf√ľhrend durch das LVT K√§rnten bundesl√§nder√ľbergreifend mehrere Hausdurchsuchungen und Vorf√ľhrungen zu sofortigen Vernehmungen vollzogen. Im Zusammenhang mit den umfangreichen Ermittlungst√§tigkeiten zu dieser Amtshandlung wurde einer Staatsanw√§ltin der STA Klagenfurt f√ľr den Fall der Fortf√ľhrung des Ermittlungsverfahrens die Todesstrafe angedroht.

Da die Beschuldigte dieser ernstzunehmenden Drohung im Besitz einer Faustfeuerwaffe war, wurden durch das LVT K√§rnten unverz√ľglich Ma√ünahmen eingeleitet und seitens der STA Klagenfurt die Festnahme der Beschuldigten angeordnet. Diese Anordnung wurde durch Kr√§fte des EKO Cobra gemeinsam mit Beamtinnen und Beamten des LVT K√§rnten am Abend des 14.09.2023 vollzogen. Die Faustfeuerwaffe wurde sichergestellt und ein vorl√§ufiges Waffenverbot ausgesprochen. Zudem erfolgte eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Verwandte Artikel

Back to top button