BlaulichtNews

Alpine Notlage

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Eine 53-jährige Frau aus Wien fuhr am 22.05., gegen 15.00 Uhr, mit ihrem PKW auf einem Forstweg, der von einer Gemeindestraße zwischen dem Berg Kanin und dem Greko Karawankentunnel in westliche Richtung führt und stellte den PKW ab, um in weiterer Folge zu Fuß im steilen alpinen Gelände zur Ruine Rasburg zu gelangen.

Da sie sich im felsigen Gelände verirrte setzte sie einen Notruf ab und wurde vom Polizeihubschrauber Libelle mittels Seilbergung geborgen. Im Einsatz standen drei Polizeistreifen und die Bergrettung.

Verwandte Artikel

Back to top button