BlaulichtNews

Versuchter Betrug: falscher Polizist

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 19.09.2023 gegen 11:30 Uhr wurde eine 63-j√§hrige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land von einer privaten Nummer am Festnetz angerufen. Die unbekannte Anruferin gab sich als Kriminalbeamtin aus und erkl√§rte, dass in der n√§heren Umgebung eingebrochen und zwei rum√§nische Staatsangeh√∂rige festgenommen wurden. Diese haben einen Zettel bei sich gef√ľhrt, auf welchem die Adresse der 63-J√§hrigen stand. Um die Wertgegenst√§nde in Sicherheit bringen zu k√∂nnen, wurde die 63-J√§hrige √ľber Verm√∂genswerte im Wohnhaus ausgefragt. Als die Frau anmerkte, dass ihr Gatte bereits auf dem Weg zu ihr in die Polizeiinspektion sei, wurde das Gespr√§ch abrupt abgebrochen. Der Frau entstand kein Schaden.

Verwandte Artikel

Back to top button