BlaulichtNews

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Malerei Wieser - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content

Ein 52 Jahre alter LKW Lenker aus der Steiermark lenkte am 24.10.2023 gegen 00:20 Uhr seinen LKW auf der S√ľdautobahn, A2, im Bereich des Autobahnknotens Klagenfurt West in Richtung Wien.

Bei der Gabelung zwischen Abfahrt Minimundus bzw. Wien prallte der Lenker mit seinem LKW gegen einen dort angebrachten Aufpralldämpfer.

Am LKW entstand dabei Totalschaden, er blockierte die Richtungsfahrbahn Wien zur Gänze.

Der Lenker wurde nicht verletzt.

Bei der Befragung gab er an, dass ein weiterer LKW auf seiner H√∂he abrupte Fahrman√∂ver (Bremsen und wieder Beschleunigen) durchf√ľhrte.

Er habe deshalb eine Notbremsung eingeleitet, konnte die Kollision mit dem Aufpralldämpfer aber nicht verhindern.

Ein durchgef√ľhrter Alkovortest verlief negativ.

Nach Abschleppung des LKW, Neueinrichtung der Gabelung, Neubeschilderung der Baustelle und Reinigung der Fahrbahn, (ca. 30 Liter ausgelaufenes Motoröl) wurde die Richtungsfahrbahn Wien um 03:40 Uhr wieder freigegeben.

Im Einsatz standen auch die FF Pörtschach und Krumpendorf mit 5 Fahrzeugen.

Verwandte Artikel

Back to top button