NewsSeitenblicke

Mit über 1.100 Kursangeboten in einen vielfältigen VHS Herbst

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content

Ab September beginnen an 89 Kursorten in ganz Kärnten die neuen VHS-Kurse. Das Programm ist so facettenreich wie die Menschen, die daran teilnehmen, das gemeinsame Lernen vor Ort steht im Mittelpunkt aller Angebote kärntenweit.

Feldkirchen, 25.08.2022 – Als Bildungsnahversorger haben die Kärntner Volkshochschulenim Kursjahr 2021/2022 mit rund 20.000 Anmeldungen knapp 3.000 Angebote umgesetzt. „Unsere weiterhin stärksten Fachbereiche sind Gesundheit und Bewegung sowie die Welt der Sprachen“, fasst Geschäftsführerin Beate Gfrerer das letzte Jahr zusammen, „mit unserer hohen Flexibilität setzen wir rasch und individuell an jedem Ort in Kärnten vom Einzelcoaching bis zu Gruppenkursen Bildungsmaßnahmen um. Stark wachsend sind die Themenfelder Digitalisierung und Nachhaltigkeit, hier bieten wir auch im Herbst viel Neues an.“

„Die Volkshochschulen sind ein verlässlicher Partner in herausfordernden Zeiten“, betont Beate Gfrerer. „Bildung ist ein Menschenrecht und muss zugänglich und leistbar sein. So können z.B. der AK Bildungsgutschein für Mitglieder der Arbeiterkammer Kärnten und der Bildungsbonus WIR des Landes Kärnten für Senioren mit Pensionsnachweis sowohl für berufsbildende als auch allgemeinbildende Angebote eingelöst werden“.

Die VHS Feldkirchen sowie St. Veit/Glan bleibt fit & gesund „In Feldkirchen kümmern wir uns mit einem neuen Angebot um die mentale Fitness und in St. Veit gibt es weitere Yoga-Klassen sowie einen neuen Power „Bauch-Beine-Po“: Shape & Sweat–Kurs“, freut sich Bezirksstellenkoordinatorin Martina Mittweg. Während in der Herzogsstadt mit einer Senior:innen-Schreibstube ein weiteres neues Format etabliert und die geistigen Zellen trainiert werden, bleibt in Feldkirchen das bewährte Sprachenangebot erhalten und wird sukzessive erweitert.

Mit dem Workshop „In der eigenen Mitte bleiben – Ein Tag der Achtsamkeit am See“ wird am Ossiachersee eine Kombination aus dem bewährten Methodenrepertoire des MBSR (Mindfulness- Based Stress Reduction) nach Dr. Jon Kabat-Zinn und den Erkenntnissen der Resilienzforschung angeboten.

Neue Akzente in der Region Mittelkärnten werden durch die Nutzung der Räumlichkeiten der CMA Hüttenberg für VHS-Angebote gesetzt: es gibt für verschiedenste Zielgruppen wie Paare, Familien, betreuende Angehörige sowie für Einzelpersonen ansprechende Inhalte. „Wer dort einen VHS-Kurs bucht, kann unter Angabe der Kursnummer im nahe gelegenen Jufa-Hotel Knappenberg einen 10% Nächtigungsrabatt in Anspruch nehmen“, informiert Mittweg.

Möchten Sie Ihr Wissen teilen? Die über 1.100 neuen Bildungsangebote im Herbst werden von rund 550 Kursleitern kärntenweit durchgeführt, das Kurprogramm wird wöchentlich ergänzt. Die Kärntner Volkshochschulen suchen nebenberufliche Trainer, die engagiert und motiviert das vielfältige Angebot erweitern und damit einen wertvollen Beitrag zur Erwachsenenbildung in Kärnten leisten.

Verwandte Artikel

Back to top button