BlaulichtNews

Missbrauch von Notzeichen

Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Am 28. Juli 2023 gegen 21:30 w√§hlte ein vorerst unbekannter Mann den Notruf und erstattete telefonisch Anzeige √ľber einen bewaffneten Mann am Grillplatz des Klagenfurter Sattnitzparks. Der Bewaffnete habe eine schwarze Jacke mit Kapuze an, weitere Informationen gab der Anrufer nicht bekannt. Auch konnte er nach Erstattung der Anzeige nicht mehr erreicht werden.

Es wurde eine sofortige Fahndung eingeleitet. Mehrere Polizeistreifen des Klagenfurter Stadtpolizeikommandos, die Schnellen Reaktionskräfte sowie der Polizeihubschrauber Libelle begaben sich zur Einsatzörtlichkeit.

Da der besagte, vermeintlich bewaffnete Mann weder an der √Ėrtlichkeit noch in der gesamten Umgebung wahrgenommen werden konnte, sowie keine weiteren Hinweise vorlagen, wurde die Fahndung nach etwa einer Stunde abgebrochen.

Um 00:11 Uhr erreichte die Polizei ein weiterer Anruf in welchem ein Fahrraddiebstahl angezeigt wurde. Im Zuge der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass es sich beim Anrufer um denselben Mann handelte, der bereits wenige Stunden zuvor wegen des vermeintlich bewaffneten Mannes den Notruf getätigt hatte.

Der Anrufer, es handelt sich um einen 19-j√§hrigen Klagenfurter, gab in weiterer Folge zu, sich den Sachverhalt ausgedacht und beide Anrufe aus Langeweile bzw. Faszination f√ľr die Einsatzkr√§fte get√§tigt zu haben. Er wird angezeigt.

Verwandte Artikel

Back to top button