NewsSeitenblicke

Die Würze des Lebens im Gailtal  

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content

Gailtaler Speck g. g. A.

Das Gailtal in Kärnten ist bekannt für seine optimalen Klimaverhältnisse, welche die Grundlage für eine gelungene Speckproduktion bilden.

Aufgrund der geografischen Lage herrschen dort gleichmäßigere Temperaturen sowie Luftfeuchtigkeitsverhältnisse als in anderen Gebieten Kärntens und das Gailtal ist darüber hinaus mit einer überdurchschnittlich hohen Sonnenscheindauer gesegnet.

Im Gailtal zählt die Produktion von Speck zu einer langjährigen Tradition. Mit dem weitergebenen Erfahrungswissen wird der Gailtaler Speck g. g. A. in Handarbeit wie früher hergestellt.

© Verein Gailtaler Speck g. g. A.
© Verein Gailtaler Speck g. g. A.

Das Fleisch für den Gailtaler Speck g. g. A. stammt von im Gailtal aufgewachsenen, mit bestem Futter gefütterten Schweinen, die ein dreimal so langes Leben genießen wie normale, für die Schlachtung vorgesehene, Schweine. Echtheitsbeweis ist eine grüne Verplombung, die die Herkunft und Qualität mit einem Blick erkennen lässt.

Die Speckbauern und -bäuerinnen wissen ihre Tiere und die daraus entstehenden Produkte wertzuschätzen.   

Charakteristisch zeigt sich der Gailtaler Speck g. g. A. mildsalzig im Geschmack mit einer roten Fleischfarbe, einem schneeweißen, auf der Zunge zergehenden Fett und einer mürben Konsistenz.

© Verein Gailtaler Speck g. g. A.
© Verein Gailtaler Speck g. g. A.

Seine Gewürznoten erhält er durch das Einbeizen des ungespritzten sowie nicht gepressten Fleisches mit Salz, Pfeffer und Knoblauch. Kaltgeselcht über Buchenspänen und mit Beigabe von etwas Wacholder wird er zum Leckerbissen, der dem Leben im Gailtal die Würze verleiht.

© Verein Gailtaler Speck g. g. A.
© Verein Gailtaler Speck g. g. A.

Erhältlich ist der Gailtaler Speck g. g. A. auf dem Bauernmarkt in Hermagor, direkt bei den Speckbauern und -bäuerinnen oder online über die Website https://gailtalerspeck.at/. Gailtaler Schinken-, Seiten-, Bauch-, Schulter- und Karree-Speck g.g.A. stehen zur Auswahl.

Hinweis zur Förderung und Haftungsausschluss:

Die Förderung aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums, des BMLRT und des Landes bezieht sich nur auf die Errichtung dieser Homepage, nicht aber auf die jeweiligen Inhalte.

Für die Richtigkeit der Inhalte dieser Homepage ist der jeweilige Betreiber verantwortlich. Die Homepage wird – soweit möglich und zumutbar – stichprobenweise auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der Seiten ist nicht möglich. Eine Haftung und Gewährleistung des BMLRT für allenfalls unvollständige oder fehlerhafte Inhalte wird daher ausgeschlossen.

Kontakt:
Gailtaler Speck g. g. A.
Obmann Albert Jank
E-Mail: info@gailtalerspeck.at

Verwandte Artikel

Back to top button