BlaulichtNews

Buslenker verlor Bewusstsein

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Am 13.02.2024 gegen 12.45 Uhr lenkte ein 61-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan einen Linienbus auf der Pischeldorfer Straße in Klagenfurt in Fahrtrichtung Osten. Im Bus befanden sich  sechs Passagiere sowie eine 49-jährige Buslenkerin aus Klagenfurt.

Die Buslenkerin war auf Einschulungsfahrt. Pl√∂tzlich klagte der Lenker des Busses √ľber gesundheitliche Probleme und verlor das Bewusstsein. Die auf Einschulungsfahrt mitfahrende Buslenkerin griff zum Lenkrad, konnte jedoch eine Kollision mit der Betonschutzwand einer Schutzinsel nicht mehr verhindern.Sie konnte in weiterer Folge das Fahrzeug nach ca. 100 Meter auf der Gegenfahrbahn der Pischeldorfer Stra√üe zum Stillstand bringen.Bei diesem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Der Lenker des Busses kam wieder zu sich. Er wurde zur Abkl√§rung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.Die Entfernung der Betonw√§nde und die Reinigung der Fahrbahn erfolgte durch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt.

Verwandte Artikel

Back to top button