BlaulichtNews

Anrufe falscher Polizisten

Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content

Am gestrigen Tage kam es im Raum Klagenfurt wieder vermehrt zu betrügerischen Anrufen. Die Täter gaben sich bei den Anrufen als Polizisten aus und warnten vor möglichen Einbrüchen in der Nachbarschaft. Weiters erkundigten sich die Täter nach Wertgegenständen und Bargeld innerhalb der Wohnung. Zum Schutz des Vermögens boten die Betrüger an, dass sie diese abholen und verwahren würden. Mögliche weitere Betrugsopfer werden ersucht sich bei der Polizei zu melden.

Mit der Bitte um Verbreitung folgender Präventionstipps:

• Vorsicht bei unbekannten Anrufern!
• Geben Sie keine Details über Ihr Vermögen preis!
• Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen – Legen Sie auf!
• Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung!
• Übergeben Sie niemals Geld oder Gold an Unbekannte!
• Fordern Sie von angeblichen Polizisten einen Dienstausweis!
• Kontaktieren Sie die Notrufnummer 133 und fragen Sie, ob es diesen Polizisten wirklich gibt!

Rückfragehinweis:

LPD Kärnten
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
059133 201133

Verwandte Artikel

Back to top button