BlaulichtNews

Umweltbeeinträchtigung

Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Am 30.08.2023 gegen 09:00 Uhr führte ein 29-jähriger Mann aus Villach die Betankung mit Heizöl eines Heizöltanks im Keller eines Hauses im Bezirk Klagenfurt durch. Im Zuge der Betankung befand sich ein 28-jähriger Mann aus Graz im Keller, als plötzlich der Tank vermutlich aufgrund von Überfüllung explodierte.

Die Pumpe wurde in Folge der Explosion direkt vom 29-jährigen ausgeschalten. Es liefen ca. 50 Liter Öl in das Auffangbecken des Öltanks im Keller. Durch den Überdruck gelangte das Öl außerdem durch den Lüftungsschacht entlang der Hausfassade ins Freie.

Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Für die Bindung des Heizöls stand die FF Maria Rain mit 9 Kammeraden und 2 Fahrzeugen im Einsatz. Ein Gefahrenstoffkundiger Beamter der Landesverkehrsabteilung Kärnten sowie der Landeschemiker wurden vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Mit einer Beeinträchtigung des Grundwassers, Tier-bzw. Pflanzenbestandes ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht zu rechnen.

Verwandte Artikel

Back to top button