BlaulichtNews

Schwerer Betrug via Internet

Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Ein bisher unbekannter Täter gab sich Anfang April 2023 bei einem Unternehmer aus dem Bezirk Klagenfurt telefonisch als Mitarbeiter des Secure Services einer Internetverkaufsplattform aus. Der unbekannte Täter gab an, dass insgesamt 50 Bestellungen über den Account des Unternehmers von Unbekannten getätigt worden seien.

Um diese zu löschen bzw. das Profil zu reparieren, gewährte der Unternehmer dem Unbekannten Zugriff auf sein Handy.

Dabei wurden mehrere Apps am Handy installiert und auf diese Weise durch 106 Abbuchungen vom Konto des Opfers mehrere Zehntausend Euro auf eine Kryptowährungsbörse transferiert.

Verwandte Artikel

Back to top button