BlaulichtNews

Lokalaugenschein BM Gerhard Karner beim Cupfinale

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content

BM Gerhard Karner machte sich im Rahmen eines Lokalaugenscheins einen Eindruck vom Einsatzablauf im Rahmen des Cupfinales in Klagenfurt

© Polizei Kärnten
© Polizei Kärnten

Insgesamt standen beim Cupfinale am 1. Mai 2024 beinahe 1.000 Polizistinnen und Polizisten aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Salzburg, Tirol und Kärnten im Einsatz

© Polizei Kärnten
© Polizei Kärnten

Am Einsatz waren neben dem Streifendienst auch Einsatzeinheiten aus sieben Bundesländern samt einem Zug der WEGA, sowie szenekundige Kräfte aus vier Bundesländern und insgesamt 15 Diensthundeführer der LPD Wien beteiligt

© Polizei Kärnten
© Polizei Kärnten

Das Cupfinale findet heute bereits zum zwölften Mal in Klagenfurt statt

© Polizei Kärnten
© Polizei Kärnten

„Die umfassende Sicherheit ist eine wesentliche Voraussetzung für ein Fußballfest wie dem österreichischen Cupfinale. Ich danke allen am Einsatz beteiligten Polizistinnen und Polizisten für ihr Engagement“, so Gerhard Karner.

Verwandte Artikel

Back to top button