NewsSport

Horst-Mandl-Memorial: LAC-Kinder zeigten groß auf!

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Großer Auftritt des LAC-Klagenfurt-Nachwuchses beim „Horst-Mandl-Memorial“ in Graz.

Bei den Mädchen der Klasse U14 zeigten im Dreikampf Romina Kury mit einem Sieg und Julia Novak mit einem starken dritten Platz ordentlich auf. Aber nicht nur die die Platzierungen gaben Anlass zur Freude, auch die gezeigten Leistungen konnten sich mehr als sehen lassen: Romina kam im Weitsprung auf persönliche Bestleistung (PB) von 4,78 Meter und markierte damit eine neue österreichischen Jahresbestleistung (U14), Julia landete bei 4,56m und findet sich auf Rang 3 der ÖJBL wieder!
Bei den Burschen ragte Matteo Cuoni heraus. Er holte sich nicht nur den Sieg der Klasse U12 sondern auch 2x PB – Weit (4,27m) und Vortex (36,08m)

Die LAC-Kinder in Graz:

1. Platz U12 Matteo Cuoni
1. Platz U14 Romina Kury
3. Platz U14 Julia Novak
5. Platz U12 Leo Kury
7. Platz U12 Mai Krohne
20. Platz U12 Elisha Bouchamaoui

Die Leistungen der LACler (60m/Weit/Vortex)
U12
Matteo Cuoni – 9,09s/4,27m PB/36,08m PB
Leo Kury – 9,70s/4,06m/26,60m
Mai Krohne – 9,55s/3,62m/23,27m
Elisha Bouchamaoui – 11,10s/2,77m/17,01m
U14
Romina Kury – 8,58s/4,78m PB/36,59m PB
Julia Novak – 9,09s/4,56m PB/35,39m PB

Foto zVG von rechts: Romina Kury, Julia Novak, Matteo Cuoni, Mai und Leni Krohne, Leo Kury, Elisha Bouchamaoui © LAC-Klagenfurt
Foto zVG von rechts: Romina Kury, Julia Novak, Matteo Cuoni, Mai und Leni Krohne, Leo Kury, Elisha Bouchamaoui © LAC-Klagenfurt

Beitrag von:
LAC-Klagenfurt
lacklagenfurt.at

Verwandte Artikel

Back to top button