BlaulichtNews

Forstunfall

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Elektrotechnik Make - banner content
Beautyfarm - banner content
Malerei Wieser - banner content

Am 26. Oktober 2023 gegen 17:00 Uhr wurde ein 29-j√§hriger Forstarbeiter aus Rum√§nien im Zuge von Schl√§gerungsarbeiten in steilem Gel√§nde am Matscher Gupf, Gd Feistritz/Ros, Bez Klagenfurt-Land, von einem herunterfallenden Ast eines noch stehenden Buchenbaumes am Kopf getroffen.  Der Arbeiter stand zu diesem Zeitpunkt unter diesem Baum, welcher von einem gef√§llten und mit der Seilwinde bergw√§rts gezogenen Fichtenstamm gestreift wurde. Durch die Ersch√ľtterung l√∂ste sich ein trockener, schwerer Ast und traf den Arbeiter am Kopf, wobei dieser schwere Verletzungen erlitt.

Ein Arbeitskollege alarmierte per Handy die Einsatzkr√§fte. Der verletzte Forstarbeiter wurde von den Not√§rztin bzw. Notarzt der Rettungshubschrauber  C11 und des RK1 medizinisch erstversorgt.

In der Folge musste der schwerverletzte Rumäne gegen 20:00 Uhr mittels Taubergung durch Mitglieder der alarmierten Bergrettung Ferlach, mit schweren Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen vom Rettungshubschrauber RK-1 in das Klinikum Klagenfurt/WS geflogen werden.

Verwandte Artikel

Back to top button