Seitenblicke

Der Klimawandel und seine Folgen fürs Gailtal

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content

Vortrag über die wohl größte Umweltherausforderung, am 22. April 2022 um 19:00 Uhr in der Aula des Borg in Hermagor, Eintritt – Freiwillige Spende.

© Envato Elements
© Envato Elements


Der Klimawandel stellt die Gesellschaft vor größte Herausforderungen. Bei weltweit ungebremstem Ausstoß an Treibhausgasen liegt die Erwärmung in Österreich im Jahr 2100 bei mindestens plus 5° Celsius. Was bedeutet dies fürs Gailtal? Welche Risken kommen auf uns zu?

Oder ergeben sich sogar Chancen aus dem Klimawandel. Antworten darauf gibt der Meteorologe Gerhard Hohenwarter von der ZAMG. Er blickt in die Zukunft und zeigt die Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus sowie die Land- und Forstwirtschaft im Gailtal auf.

Aber auch historische Rekordschneemengen, Starkregenfälle oder Trockenperioden werden anschaulich dargestellt.


Mit freundlichen Grüßen und einem Danke für Ihre Unterstützung Gerlinde Krawanja-Ortner und Daniela Schelch

Kontakt:
Gerlinde Krawanja-Ortner:
GeoPark Karnische Alpen | 9635 Dellach im Gailtal 65
Tel.: 04718-301-33 E-Mail: office@geopark-karnische-alpen.at | Web: www.geopark-karnische-alpen.at


Daniela Schelch: Klima- und Energiemodellregion Karnische Energie │ Hauptstraße 44, 9620 Hermagor
Tel.: +43(0)664 889 41 800 │ E-mail: daniela.schelch@region-hermagor.at │ Web: www.karnische-energie.at

Verwandte Artikel

Back to top button