BlaulichtNews

Betrug: Verkauf eines Mobiltelefons

Elektrotechnik Make - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content

Eine bisher unbekannte Person gab sich auf einer Internetplattform als Frau aus, die ein Mobiltelefon verkaufen wollte. Nachdem eine 65-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt auf das Inserat aufmerksam wurde, kontaktierte sie die Unbekannte und wollte das Telefon kaufen.

Nach Kontaktaufnahme √ľberwies sie mehrere hundert Euro f√ľr das Mobiltelefon und zus√§tzlich ‚ā¨ 10,- f√ľr den Versand auf ein √∂sterreichisches Konto.¬† In weiterer Folge forderte die unbekannte Frau die 65-j√§hrige auf neuerlich mehrere hundert Euro zu √ľberweisen, da der anf√§nglich ausgemachte Betrag nicht der Realit√§t entsprechen w√ľrde und das Telefon wesentlich mehr wert w√§re.

Diese Zahlung wurde von der 65-J√§hrigen nicht mehr durchgef√ľhrt. Das Mobiltelefon erhielt sie nicht. Sie erstattete Anzeige.

Verwandte Artikel

Back to top button