BlaulichtNews

Ausspähen von Daten eines unbaren Zahlungsmittels

Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Elektrotechnik Make - banner content

Eine 37-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt wurde am 08.05.2023 Opfer von unbekannten Tätern, indem sie über eine APP gebrauchte Kleidungsstücke verkaufen wollte. Nach einem Chat mit einem sogenannten Kaufinteressenten wurde von ihrem Konto mehrere tausend Euro abgebucht. Sie bemerkte den Schaden, nachdem sie die Benachrichtigungen über die Abbuchungen übers Mobiltelefon erhielt und ließ sofort ihr Konto sperren.

Verwandte Artikel

Back to top button