BlaulichtNews

Alpinunfall: Mann rutschte 60 Meter ab

Elektrotechnik Make - banner content
Malerei Wieser - banner content
Beautyfarm - banner content
Auto und Motorwelt Kropiunug & Puff - banner content

Ein 37-j√§hriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt sowie sein 65-j√§hriger Vater waren am 04.11.2023 gegen 10:00 Uhr in ihrem Jagdrevier in Rauth, Gemeinde Ferlach, Bez. Klagenfurt unterwegs. Im Zuge der Jagdt√§tigkeiten trennte sich der 37-j√§hrige von seinem Vater und marschierte entlang einer Gel√§ndekante auf ca. 840 m Seeh√∂he. Aus noch unbekannter Ursache kam er an eben genannter Gel√§ndekante zu Sturz und rutschte ca. 60 m in ein darunterliegendes Bachbett ab. Er konnte noch selbst√§ndig den Rettungsdienst verst√§ndigen. Der Vater konnte lediglich ein Schreien wahrnehmen. Die Bergrettung Ferlach r√ľckte mit 10 Mann und zwei Fahrzeugen aus. Mithilfe der Besatzung des Rettungshubschraubers C11 konnte der 37-j√§hrige gesichtet werden. Er war noch ansprechbar. Die Bergrettung Ferlach leitete nach Erreichen des Verunfallten die Erstversorgungsma√ünahmen ein und wurde dieser im Anschluss mittels Taues geborgen. Am Flugplatz Glainach wurde er in einen Rettungswagen umgebettet und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins AUKH Klagenfurt eingeliefert.

Verwandte Artikel

Back to top button