Palmkätzchen © Landesverband für Bienenzucht
Palmkätzchen © Landesverband für Bienenzucht
Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Weidenblüten stellen die erste bedeutende Nahrungsquelle für unsere Bienen dar. Im kargen Spätwinter ist diese Nektar- und Pollenquelle für die Insektenwelt eine lebensnotwendige Eiweißversorgung. Vor allem für die Bienenvölker, deren Futtervorräte im Winter nahezu aufgebraucht wurden. Der Aufbau der Bienenvölker soll beginnen und dafür brauchen die Bienen Energie (Nektar) und Eiweiß (Blütenstaub).

© Landesverband für Bienenzucht
© Landesverband für Bienenzucht

Deshalb ersucht der Landesverband für Bienenzucht Kärnten und der Obst- und Gartenbauverein Klagenfurt die Bevölkerung, bei der Suche nach Zweigen für den „Palmbuschen“ daran zu denken, die Äste nur im wirklich benötigten Ausmaß abzuschneiden und keinesfalls vom Baum zu reißen. Auch Bäume sind Teil unserer Natur und bedürfen der Schonung.

Rückfragen an:
Christian Osou, LK Kärnten, 0676/83555512
Dipl.-Ing. Walter Steinwender, Obst- und Gartenbauverein Klagenfurt, 0664/1854014